Warum Unsere Kartoffeln

Unsere Kartoffeln sind einzigartig da...

...wir diese auf Lösslehmböden anbauen dieser Verleiht den Kartoffeln einen Kernigeren Geschmack und haben bessere Qualitäten. Diese zeichen sich durch bessere Lagereigenschaften und Keimfähigkeiten aus.

...wir nicht bewässern können/müssen. Unsere Böden halten das vorhande Wasser ausreichend und die Kartoffeln nimmt nicht zu viel Wasser auf dadurch sind sie fester und sind nach dem Kochen auch nicht lätschig.

...wir sie nicht waschen, deshalb halten Sie sich bei Ihnen zu hause länger.

...wir im Lager ohne Chemie arbeiten. Wir setzten auf Sorten die für das lange Lagern bis Mitte Juni gezüchtet wurden und auf die richtige Temperatur im Lager.

...leidenschaftlicher und Professioneller Anbau mit modernster Technik.

 

↓↓↓↓↓ GENAUERES ÜBER DEN ANBAU SIEHST DU HIER ↓↓↓↓↓ 

Die Kartoffel- wissenwertes Rund um Anbau und Verarbeitung

1. Der Start

Alles fängt mit dem Kartoffellegen ende April an. Dort werden die Kartoffeln in einem Abstand von ca 32cm in den Damm gelegt. Die Kartoffeln werden ca 17cm tief verbuddelt. Ziel ist es das die Kartoffel mittig liegt und Platz zu wachsen hat damit keine Kartoffeln ans Licht kommen da Sie sonst un genießbar werden.

2. Die Pflege

Die Kartoffeln werden von dem Legen bis zur Ernte gepflegt das heißt Sie werden von Unkraut frei gehalten was nicht sehr schwer ist da durch das viele Kraut das unkraut fast keine Chance hat zu wachsen.

Sie werden mit Nährstoffen versorgt das die Kartoffeln gut wachsen können und auch die Eigenschaften entwickeln damit wir Sie bis weit in nächste Jahr lagern können.

3. Die Ernte

von circa ende August bis mitte September findet die Haupternte start.  Diese Kartoffeln werden in Kisten im Kühllager gelagert.

Die Ernte erfolgt mit unserem Kartoffelroder dieser nimmt die Kartoffeln mit dem gesamten Damm auf. Auf verschieden Bändern wird die Erde von den Kartoffeln getrennt. Oben ist noch ein Verlesetisch wo 1 bis 2 Personen den Rest erledigen.

 

 

4. Das Lager

Nach der Ernte werden die Kartoffeln über nacht etwas von der Luft gekühlt und die Temperatur heruntergefahren. Frühs ist dann der Erste gang die Kisten in das Lager zu stellen. Dort wird die Temperatur in den nächsten 10 Tagen auf von ca 15 Grad auf so 12 Grad abgesenkt damit die Wunden die durchs Roden entstanden sind heilen können. Dann wird die Temperatur schrittweise die nächsten Wochen auf die Ziel Temperatur von 4 bis 5 Grad gesenkt und die Kartoffeln werden in den Winterschlaf versetzt. 

Dadurch können wir die Kartoffeln bis mitte Juni Lagern und beste Qualität garantieren. Danach folgen dann die Frühkartoffeln welche vom Roder direkt zu euch kommen.

5. Der Verkauf

Wir füllen ganzjährig die Kartoffeln in 2,5 bis 12,5kg Säcke ab. Jede Woche neu  um beste Qualität frisch zu Garantieren.

Durch die oben genannten Punkte können wir ganzjährig Liefern und Ihnen Leckere Regionale Kartoffeln in Ihrem Supermarkt um die Ecke anbieten.

 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.